tag gegen lärm in der Steiermark

Der internationale Tag gegen Lärm findet jährlich Ende April statt. Auch in der Steiermark werden anlässlich dieses Tages unterschiedlichste Aktionen durchgeführt, um auf das Thema "Lärm" und all seinen Auswirkungen aufmerksam zu machen.

Das Umwelt-Bildungs-Zentrum Steiermark koordiniert im Auftrag vom Amt der Steiermärkischen Landesregierung (Abteilung 15 - Energie, Wohnbau, Technik) und Stadt Graz (Umweltamt) seit 2009 die steirischen Aktivitäten, die jedes Jahr unter einem anderen Motto stehen. Ziel dabei ist es, die Bevölkerung über das Thema "Lärm als Gesundheitsrisiko" zu informieren und Maßnahmen aufzuzeigen, wie man sich vor den Auswirkungen von Lärm und Schall schützen kann.