24. internationaler Tag gegen Lärm am 28. April 2021

Lärm raus - Ruhe rein


Aktionen

  • Mitmachaktion
  • Schulaktion mit Gewinnspiel


Kooperationspartner
Wonderline - Stefania Kregel


MitmachAktion  "Lärm raus - Ruhe rein"

Auch dieses Jahr gibt es wieder eine Aktion zum Mitmachen für alle!

Unsere Welt wird immer lauter und hektischer. Wenn es in Folge auch im Kopf immer lauter wird, einem die Gedanken nur so durch den Kopf schießen und sich eine unangenehme Unruhe aufbaut - dann ist es an der Zeit diesen inneren Lärm rauszulassen.

Aber nicht einfach irgendwie. Gezielt und effektiv.

Innerer Lärm könnte synonym mit aufgestautem Stress beschrieben werden. Da dieser nicht nur zu kurzfristigen, sondern auch zu langfristigen, gesundheitlichen Problemen führen kann, ist es sehr ratsam aktiv für innere Ruhe zu sorgen.

Es gibt viele Möglichkeiten zur Ruhe zu kommen, um die im Körper angestauten Stresshormone abzubauen und so den Langzeitfolgen vorzubeugen: in die Natur gehen, sich „Stille-Minuten“ gönnen, Atemübungen, Achtsamkeitsübungen … sowie Bewegung.

Unter dem Motto "Lärm raus - Ruhe rein" stellen wir dieses Jahr eine besondere Methode vor, mit der man durch Bewegung in die Ruhe kommen kann: die Tanz-Meditation 5 Rhythmen®

Dies ist eine geschützte, erprobte Methode für die ganze Familie!

 

Hier auf das extra dafür produzierte Mitmachvideo klicken, einfach ausprobieren und zur Ruhe kommen!

 

Tipp: Egal für welche Möglichkeit Sie sich entscheiden, gönnen Sie Ihrem Körper gerade in stressigen, lauten Zeiten regelmäßig kurze äußere und innere Ruhepausen und investieren Sie so langfristig in Ihre persönliche Gesundheit.

 


Schulaktion

Bei der Schulaktion werden steirische Schulen aufgerufen, das Stundenbild "Lärm raus - Ruhe rein" umzusetzen und die Dokumentation einzureichen. Als Preis winkt ein kostenloser Schulaktionstag "Lärm" für eine Klasse.

 

Zahlreiche SchülerInnen erlebten ihren Alltag als belastend, denn es ist oft zu lang zu laut.  Das Stundenbild läd ein gemeinsam Situationen, in denen man sich durch Beschallung von aussen belastet fühlt, zu analysieren und so zu reflektieren, wo im Körper diese Belastung zu spüren ist, wie man innere Ruhe finden kann und welche Bedeutung Bewegung dabei hat.

 

Hier geht´s zum Stundenbild

 

Teilnahmebedingungen